Celerant Command Retail™ - Warenwirtschaft für den Einzelhandel
Celerant Command Retail™ - Warenwirtschaft für den Einzelhandel

Lagerverwaltung

Celerant Command Retail™ bietet ein ausgeklügeltes Lagerverwaltungssystem mit voller Funktionsfähigkeit vom Warenein- über den -ausgang, von der Kommissionierung über das Verpacken bis hin zum Versand!

Wareneingang

 

Der Wareneingangsprozess erlaubt den Eingang von Solid Packs (nach Farbe und Größe individuell zusammengestellt) und vorverpackter Ware.

Die Festlegung des Vorabbedarfs der Ware ist eine mögliche Option um den Wareneingangsprozess zu beschleunigen.

Mit dem Vorabbedarf können Waren eingebucht werden bevor Sie überhaupt versand sind. Sobald die Ware dann ankommt ist es nur noch notwendig den vollständigen Wareneingang zu bestätigen, wobei Mengenanpassungen oder ähnliches natürlich noch jederzeit mögllich sind.

Anschließend genügt ein Mausklick und der Wareneingang ist vollständig erfasst - die Bestände werden aktualisiert und die Bestellung ist damit abgeschlossen.

Mit der Nutzung des "DESADV" wird die elektronische Versandmeldung des Lieferanten automatisch heruntergeladen. Sobald die Ware das Lager erreicht müssen nur noch die Lieferantenetiketten auf den einzelnen Kartons gescannt werden um die verpackten Waren zu verbuchen.

 

Mit Celerant Command Retail™ stehen verschiedenste Möglichkeiten beim Wareneingang zur Verfügung: Vollständiges Einlagern, vollständiges Cross-Docking oder teilweises Cross-Docking.

Kommissionierung

 

Celerant Command Retail™ macht Kommissionierung ganz einfach!

Basierend auf Lagerplatz und Lagerware stellt das System benutzerfreundliche Datenblätter zusammen, die aufzeigen wie viele Artikel und von welchem Lagerplatz kommissioniert werden können.

Es werden vom System "Picklisten" erstellt, die auf kurze Wege im Lager achten.

Versand

 

Sobald eine Sendung für den Versand bereit steht, kann jeder Karton mittels Scanner zur Ladeliste hinzugefügt werden.

Zusätzlich können die eienzelnen Stores den jeweiligen Tourennummern zugeordnet werden. Eine Aufteilung der Sendung abhängig von den spezifischen Touren ist dadurch möglich.

Außerdem schützt dies den Nutzer vor einer falschen Zuordnung eines Versandkartons zu einer Ladeliste.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© repos europe gmbh